Neuer Band der Schriftenreihe erschienen

Veröffentlicht am von 0 Kommentare
Buchvorstellung

Buchvorstellung: Autor Gerd Fröhling (Mitte) und Herausgeber Jürgen Schliekau (2. v. r.) stellen den Vertretern der Stadt, Bürgermeisterin Lühr-Peschke, stv. Stadtdirektor Fisahn und Archivar Wagner, den neuesten Band der Schriftenreihe vor.

Vor kurzem wurde Band 27 aus der Schriftenreihe des Stadtarchivs vorgestellt.

Autor Gert Fröhling hat in diesem Buch auf rund 130 Seiten die Geschichte von elf Bad Bevenser Betrieben aufgezeichnet, die bereits viele Jahrzehnte und teilweise sogar Jahrhunderte vor Ort tätig sind. Unter anderen finden sich in diesem Buch neben etlichen anderen interessanten Darstellungen die Geschichten der Firma HEB (Heinz Eggert Bevensen), des Möbelhauses Reck, der Schlachterei Hencke, der Dachdeckerei Eggers oder der Fa. Kalinowsky. Auch der älteste Bad Bevenser Betrieb, die Wäscherei Erika, immerhin 1602 gegründet und damit die wohl älteste Wäscherei nicht nur Deutschlands, ist hier ausführlich beschrieben.
Dieser Band ist also wieder ein Muss für die historisch interessierten Leserinnen und Leser. Der zweite Band aus dieser Reihe ist für den Herbst geplant, ein weiterer Band mit allerdings anderem Thema soll noch zwischen diesen beiden Bänden erscheinen.
Das Buch mit der ISBN 978-3-933102-16-4 wurde von der Bad Bevenser Siebenstern-Druckerei Schliekau produziert und ist im örtlichen Buchhandel erhältlich.

Kategorie: Aktuelle Meldungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.